AGV-NET 0234 588 77-0 Mo-Do 08-17:30, Fr 08 - 17 Uhr

Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit

26.06.2024

Direkt zur Anmeldung

Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit

In der Praxis entstehen immer wieder Fragestellungen, unter welchen Voraussetzungen eine Arbeitsunfähig­keit ärztlich festgestellt wird und welche Möglichkeiten einem Arbeitgeber zur Verfügung stehen, der Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit hat. Im Rahmen dieses Seminars werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall dargestellt. Weiterhin wird erläutert, unter welchen Voraussetzungen erfolgversprechend eine Überprüfung einer attestierten Arbeitsunfähigkeit erfolgen kann. Diese Fragestellungen werden aus juristischer und medizinischer Sicht behandelt.

  • Rechtliche Rahmenbedingungen zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, insbesondere:
  • Beginn und Dauer der Entgeltfortzahlung
  • Auswirkungen einer „Fortsetzungserkrankung“
  • Beweiswert einer ärztlich festgestellten Arbeitsunfähigkeit
  • Kurzer Exkurs zum „neuen gelben Schein“ – der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)
  • Rechtsprechung zu Problemfällen bei attestierter Arbeitsunfähigkeit
  • Überprüfungsmöglichkeiten durch Einschalten des Medizinischen Dienstes, insbesondere:
  • Wie kann der MD eingeschaltet werden?
  • In welchen Fällen sind Zweifel an einer ärztlich festgestellten Arbeitsunfähigkeit erlaubt?
  • Wie sieht das Überprüfungsverfahren des MD aus?
Die Teilnahmegebühr ist im Mitgliedsbeitrag enthalten

Termin

Mittwoch, 26. Juni 2024
10:00 - 15:00 Uhr

Ort

Haus "Arbeitgeber Ruhr/Westfalen" Königsallee 67, 44789 Bochum

Referenten

Frau Mara Meyer, Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin), unternehmer nrw, Düsseldorf
Frau Dr. Sabine Schellert, Medizinischer Dienst Nordrhein

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten, ehrenamtliche Richter

Anmeldeschluss / Abmeldefrist

19.06.2024

Sonstiges

Teilnahmebescheinigung

Seminarleitung

Herr Martin Beckschulze, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) / Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ich habe keinen Zugang zum Anmeldesystem

Sie können sich ohne Registrierung zur Veranstaltung anmelden.

Ihre Vorteile über die Anmeldung eines AGV-Net-Benutzerkontos auf einen Blick:

  • Anmeldung von anderen und weiteren Personen
  • Nachträgliche Anmeldung von Personen
  • Historie Ihrer Anmeldungen
  • Download von Teilnahmebestätigungen
  • Schnellere Anmeldung bei weiteren Veranstaltungen

Ich habe bereits Zugangsdaten zum AGV-Net

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein.

Sollte Ihr bekannter AGV-Net Login nicht funktionieren, können Sie sich über folgenden Link mit Ihrer E-Mail-Adresse einen Zugang zum neuen AGV-System schicken lassen.

Passwort vergessen / Zugang anfordern