AGV-NET 0234 588 77-0 Mo-Do 08-17:30, Fr 08 - 17 Uhr

Stärkung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (Workshop)

09.04.2024

Direkt zur Anmeldung

Stärkung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (Workshop)

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels wird die menschengerechte Gestaltung der Arbeit mit einem gemeinsamen Handeln der betrieblichen Akteure immer wichtiger. Um Arbeitsbedingungen organisatorisch möglichst so zu gestalten, dass für die Beschäftigten keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen resultieren, hat der Gesetzgeber im Arbeitsschutzgesetz festgelegt, dass für jeden Arbeitsplatz im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung auch die mit der Tätigkeit einhergehende psychische Belastung berücksichtigt werden muss.

Wir machen Sie mit den rechtlichen Grundlagen im Zusammenhang mit der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung vertraut und zeigen Ihnen mögliche Belastungsfaktoren auf, die bei der Arbeit entstehen und zu einer Gefährdung der Beschäftigten führen können. Des Weiteren geben wir Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung, um so präventiv Maßnahmen treffen zu können.

Sie erfahren, welche Faktoren einen Einfluss auf die psychische Gesundheit haben können, wie z. B. arbeitsorganisatorische Aspekte oder das Kommunikationsverhalten. Sie lernen die Rolle von Stress kennen und wie sich chronischer Stress auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit auswirken kann. Ebenso erhalten Sie konkrete Tipps, wie Sie Ihre bereits vorhandenen Ressourcen erkennen, nutzen und aufbauen können, um sich durch turbulente Zeiten zu manövrieren.

Themen und Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Begriffsbestimmungen
  • Psychische Belastungsfaktoren der Arbeit
  • Vorgehen und Methoden zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
  • Mitbestimmung
  • Ressourcen für die psychische Gesundheit
  • Fragen der Teilnehmenden und Erfahrungsaustausch

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie darum, sich über unser agv-net bis zum 02.04.2024 zu dieser Veranstaltung anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Teilnahmegebühr ist im Mitgliedsbeitrag enthalten

Termin

Dienstag, 9. April 2024
13:30 - 17:00 Uhr

Ort

Haus "Arbeitgeber Ruhr/Westfalen", Königsallee 67, 44789 Bochum

Referenten

Herr Dr. Stephan Sandrock und Frau Dr. Catharina Stahn, ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.

Zielgruppe

Geschäftsführer/innen, Personalverantwortliche, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Führungskräfte mit Personalverantwortung sowie Mitarbeitende, die mit der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen betraut sind

Anmeldeschluss / Abmeldefrist

02.04.2024

Seminarleitung

Dirk Zündorff

Ich habe keinen Zugang zum Anmeldesystem

Sie können sich ohne Registrierung zur Veranstaltung anmelden.

Ihre Vorteile über die Anmeldung eines AGV-Net-Benutzerkontos auf einen Blick:

  • Anmeldung von anderen und weiteren Personen
  • Nachträgliche Anmeldung von Personen
  • Historie Ihrer Anmeldungen
  • Download von Teilnahmebestätigungen
  • Schnellere Anmeldung bei weiteren Veranstaltungen

Ich habe bereits Zugangsdaten zum AGV-Net

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein.

Sollte Ihr bekannter AGV-Net Login nicht funktionieren, können Sie sich über folgenden Link mit Ihrer E-Mail-Adresse einen Zugang zum neuen AGV-System schicken lassen.

Passwort vergessen / Zugang anfordern